Besuch in Berlin

Mitte August hat die Klasse 9a drei Tage in Berlin verbracht. Bei heißem und sonnigen Wetter haben die Jugendlichen die Hauptstadt erkundet.

Am Mittwochmorgen ging es mit dem ICE von Köln nach Berlin. Angekommen in Berlin wurde die Jugendherberge in der Nähe vom Potsdamer Platz bezogen. Abends standen wir auf dem Fernsehturm und haben uns einen ersten Überblick von oben verschafft. Ein Spaziergang vorbei am Brandenburger Tor, dem Denkmal für die ermordeten Juden Europas durch den Großen Tiergarten zurück zur Jugendherberge haben den anstrengenden ersten Tag abgerundet.

Am Donnerstagmittag stand der Besuch des Bundestages auf dem Programm. Auf Einladung der Abgeordneten Sanae Abdi haben wir im Paul-Löbe-Haus zu Mittag gegessen. Ein anschließender kurzer Informationsvortrag auf der Besuchertribüne des Bundestages, eine Diskussionsrunde sowie der Besuch der berühmten Reichstagskuppel folgten.
Den Nachmittag haben die Jugendlichen in der Mall of Berlin verbracht. Nach dem Abendessen stand ein Kinobesuch auf dem Programm.

Ein Workshop im Lernort Keibelstraße war für Freitag geplant. Das ehemalige DDR Gefängnis und spätere Filmkulisse hat uns auf eindrückliche Weise den Alltag der Gefängnisinsassen der DDR erleben lassen. Eine Dönerbude im Prenzlauer Berg war ein würdiges Finale der Klassenfahrt.

Am Freitagabend hat der ICE die 9a erschöpft und voller Eindrücke am Kölner Hauptbahnhof ins Wochenende entlassen.

Was sonst noch los ist ...

Krankenhaus hautnah

Am heutigen Freitag haben Schüler*innen der Klassen 9 und 10 den Schultag im Heilig Geist-Krankenhaus in Köln Longerich verbracht. Durch den Tag wurden die Jugendlichen

Berufsfelderkundung der Klasse 8

Vom 22.04. bis zum 24.04. haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 an der Berufsfelderkundung am Butzweiler Hof teilgenommen.

Noch Fragen? Nehmen sie Kontakt mit uns auf.

Wir helfen gerne weiter

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.