Bei den Füchsen spukts

Zu einem turbulenten Start im Schuljahr 2021/22 gehört ein turbulentes Projekt! Die sieben Schülerinnen und Schüler der Füchse legten mit ihren neuen Klassenlehrerinnen Frau Jetter und Frau Seyboth so richtig los. Gänsehaut pur, als alle verkleidet auf dem Schulhof umherjagten und die Treppe zur Schulsozialarbeiterin hochkrochen, um ihren Geisterspruch aufzusagen. Zum Glück hatte diese vorher einiges an Süßigkeiten zugesteckt bekommen. Im Klassenzimmer zeigten die Füchse, dass Morgenkreis auch anders geht – ungefährlich gefährlich!

Süßes, rotes Sirupblut konnte die Meute gerade noch sättigen, sodass die bedrohlichen Gebärden schließlich ein Ende fanden – und die Klasse ein erstes, gemeinsames Projekt erfolgreich und stolz zu Ende bringen konnte.

Was sonst noch los ist ...

Krankenhaus hautnah

Am heutigen Freitag haben Schüler*innen der Klassen 9 und 10 den Schultag im Heilig Geist-Krankenhaus in Köln Longerich verbracht. Durch den Tag wurden die Jugendlichen

Berufsfelderkundung der Klasse 8

Vom 22.04. bis zum 24.04. haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 an der Berufsfelderkundung am Butzweiler Hof teilgenommen.

Noch Fragen? Nehmen sie Kontakt mit uns auf.

Wir helfen gerne weiter

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.