Krippe, Riesenrad, HandWert

Im Mittelpunkt der diesjährigen Krippeninstallation steht ein Riesenrad, das nahezu das gesamte Foyer unserer Schule ausfüllt. Gebaut wurde es in den vergangenen Wochen und Monaten von Schülerinnen und Schülern sowie weiteren Beteiligten im Rahmen von HandWert.

Die acht Gondeln sind von acht Schulklassen aufwändig bemalt und gestaltet worden. Ein besonderer Dank gilt der Schülerin Soraya der Klasse 9a sowie unserem Schulhandwerker Herr Weber, der auch von seiner Familie bei diesem Projekt unterstützt wurde. Weiter am Bau beteiligt waren unser Hausmeister Herr Haberkorn sowie Herr Pigulla und Herr Herden.

Das Riesenrad findet nach Ende der Weihnachtszeit seinen eigentlichen Bestimmungsort im Außengehege der Schulhühner. Hierfür wurde es nämlich in erster Linie gebaut.

Was sonst noch los ist ...

Krankenhaus hautnah

Am heutigen Freitag haben Schüler*innen der Klassen 9 und 10 den Schultag im Heilig Geist-Krankenhaus in Köln Longerich verbracht. Durch den Tag wurden die Jugendlichen

Berufsfelderkundung der Klasse 8

Vom 22.04. bis zum 24.04. haben die Schülerinnen und Schüler der Klasse 8 an der Berufsfelderkundung am Butzweiler Hof teilgenommen.

Noch Fragen? Nehmen sie Kontakt mit uns auf.

Wir helfen gerne weiter

Wir verwenden Cookies auf unserer Website. Wenn Sie weitersurfen, stimmen Sie der Nutzung von Cookies zu.